Pfaffenmütz 1620 / 1638
Mal ausnahmsweise etwas ganz Altes: Pfaffenmütz von 1620 & 1638, Die Story erzähle ich später.

1620 - 1845





Pfaffenmütz - Matthias Merian 1620
Einblattdruck von 1620. Erschien 1635 als Buchillustration im Theatrum Europaeum von Merian. Die Pfaffenmütz ist genau vor der Grau-Rheindorfer Kirche eingezeichnet. Quelle: eigene Sammlung. - Bild anfahren für großes Bild!.

Pfaffenmütz - Merian 1620
bild

Nachdruck aus dem 20. Jahrhundert
Nachdruck des Merian Blattes ergäzt an der linken Seite mit "Mundorf" = Mondorf durch einfaches Kopieren vorhandener Bildteile!
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Pfaffenmütz - Stich von Sebastian Furk in Meisners 1638 "Sciographia Cosmica"
Die Pfaffenmütz ist ebenfalls genau vor der Grau-Rheindorfer Kirche eingezeichnet. Quelle: eigene Sammlung. - Bild anfahren für großes Bild!.

Pfaffenmütz - Meisner 1638
bild

Komper werdt - Hogenberg um 1620
Einblattdruck aus der Werkstatt des Franz Hogenberg 1620.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Pfaffenmütz - Hogenberg um 1620
Ein mit dem vorherigen fast identischer Kupferstich aus der Werkstatt des Franz Hogenberg. Einblattdruck. Fehler im Text der ursüprünglichen Fassung wurden hier korrigiert - so Brechem zu Berchem. Auch im Bildteil wurden Veränderungen vorgenommen, die aber kaum zu bemerken sind. Dieses Blatt zählt zu den Hogenbergschen Geschichtsblättern.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Pape Mutz - Stolk 1620
Kupferstich 1620, gedruckt bei C.J. Visscher, erschienen im Atlas von Stolk mit Titel und Bildreimen in Holländisch nach der Vorlage von Hogenberg.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Ohne Titel - vermutlich Hogenberg um 1620
Auch mit französischem Text. Vermutlich aus der Werkstatt des Franz Hogenberg 1620.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Ohne Titel - vermutlich Hogenberg um 1620
Fast gleiches Blatt. Im Bildteil kaum wahrnehmbare Varianten und dem Vermerk: "Nach dem Cönischen Exemplar gedruckt fh"
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

T'Fort de Papenmutz - anonym um 1620
Mit holländischer Bildunterschrift über eine Zeile unvollständig - die Zeile darunter nicht beschriftet.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

T'Fort de Papenmutz - Nicolas van Geilkerken, um 1620
Gleiches Blatt, die zweite Textzeile ergänzt.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Brodeßer: Pfaffenmütz - 1989
Zeichnung von Heinrich Brodeßer gemäß den genauen Gegebenheiten aus der Aufmessung der Insel in 1654 und den genauen topografischen Verläfen der Siegarme.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Komper Werth - Flugblatt um 1620
Teil eines Flugblattes. Auch zu Buchillustrationen verwendet.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

LVNETTE DES PRESTRES - PFAFFENBRIL - Flugblatt um 1621
Flugblatt der Hogenberg Zeichnung nachempfunden.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Pfaffenmütz - anonym 1622
Belagerung der Pfaffenmütz am 25. Juli 1622.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Belegeringe van papenmutz - anonym 1622
Fast gleich wie das vorhergehende Blatt. Möglicherweise von einem Flugblatt abgetrennt.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Schantz Pfaffenmütz - Teil eines Flugblattes 1622
Fast gleich wie das vorhergehende Blatt. Schrifttypen und Vordergrund verändert.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Belegeringe van papenmutz - anonym 1622
Belagerung der Pfaffenmütz - Druck: Drick Evertsen Lons / Platsnyder in de Calverstraet in de Straet van Magellanus, t'Amsterdam, Anno 1622
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Fortresse Phaffen muts - Einblattdruck 1622
Neue Verwendung der Vorlage des vorhergehenden Blattes von Lons.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Beschießung der Pfaffenmütz - anonym 1622
Einer Flugschrift von Andreas Aperger, "Newe Zeittung", Augsburg, beigelegt.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Pfaffenmutz (im Bildteil) - Einblattdruck 1623
Hogenbergsche Geschichtsblätter und 1627 von Kaspar Enß in "Fama Austriaca" wiederverwendet.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Transnse et Testament de Paffen Mutz - Einblattdruck 1622, anoym.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Dass Cumper oder auch Hertzogen Werth, auch die Pfaffen Mutz genant.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

LVNETTE DES PRESTRES - PFAFFENBRIL. Kupferstich um 1621 - anonym.
Geht auf die Hogenbergsche Vorlage zurück. Wurde mehrfach in zeitgenössischen Flugblättern verwendet.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Ohne Titel - EInblattdruck um 1621.
Die groß Brille bedeutet Prag, die kleine die Pfaffenmütz. Links oben Büste von Ferdinand II. mit dem gekrönten Reichsadler, der eine zweite Krone, die Krone Böhmens, im Schnabel hält. Rechts oben vermutlich Friedrich von der Pfalz.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Den Geusen Bril - Flugblatt um 1621 - anonym
Kupferstich wie vorige Blätter mit geringen Abweichungen. Französischer und holländischer Text mit je einer Bildlegende im Typendruck in drei Spalten.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Pfaffenhütlein - anonym - 1620.
Eigentliche Abbildung etlicher Stätt vnd Örter / im Churfürstehthumb der vuntern Pfalzz gelegen... so woln auch der new erbauten Schantz.... das Pfaffenhütlein genant.
Das Blatt beschreibt die Eroberung der Pfalz durch Spinola und den Bau der Inselfestung Pfaffenmütz.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Pfaffen-mutz - französische Version.
Dieselbe Darstellung in französischer Fassung mit sinngleichem Text.

Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Vestung Pfaffenmütz - 1622.
Warhafftige newe Zeittung, was massen die Vestung Pfaffenmütz sich an Graff Heinrich von dem Berg als Königl. Mayest. zu Hispanien Kriegs-Obristen, etc sich ergeben.
Neue Zeitung von 1622 bei Andreas Aperger *1598 †1658, Buchdrucker in Augsburg.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

Pfaffenmütz - Bildteil 1623.
Der Flugschrift von Aperger beigelegt eine anonyme Radierung von der Beschießung der Pfaffenmütz.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Pfaffenmütz - Einblattdruck 1623.
Nach der vorher genannten Radierung, die um den "Abzug der Staten Kriegsvolck" ergänzt wurde, "aufgearbeitet".
Das Blatt erschien unter den Hogenbergschen Geschichtsblättern in Kön. 1627 wurde es von Kaspar Enß in seinem Geschichtswerk "Fama Austriaca" als Illustration wiederverwendet.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild

Vestung Papenmütz - Einblattdruck 1623.
Der Bildbericht geht auf das vorige Blatt zurück, wurde jedoch leicht verändert. Änderung auch in der Bildlegende. Der deutschsprachige Text schildert die Aufgabe fer Festung.
Quelle: Heinrich Brodeßer, Die Pfaffenmütz, Eine Inselfestung vor der Siegmündung 1620 - 1623, Stadt Troisdorf 1994.

bild
To Top